Mi., 28.6.2017; 19:00: 2016 fuck off – to hell with 2017

Wenig überraschend setzt sich die selbe Scheiße geschichtlich fort und auch ein Resümee der österreichischen Gesetzesverschärfungen der letzten sechs Monate lässt kein Spiel für vorsichtigen Optimismus. Um an dem alltäglich tobenden Wahnsinn zu Verschärfungen im Bereich der Mindestsicherung, des Asylrechts, des Sichheitspolizeigesetz, des Versammlungsrechts, im Datenschutz und der Schulreform, nicht individuell zu verzweifeln, gibt es zum Abschluss der Saison einen Halbjahresrückblick mit Impulsreferaten zu etwaigen Themen, einem Bullshitbingo zum drüberstreuen und veganen, alk-freien oder hochprozentigen Cocktails.

Leider ist die W23 alles andere als barrierefrei - mehr Info zu räumlichen und sprachlichen Barrieren hier.