Infoabend zur Solikampagne: “Free the Röszke 11! – Solidarität mit inhaftierten Geflüchteten in Ungarn!"

+++letzter Prozesstag gegen Ahmed H. am 30.11.2016+++

am Samstag, 26. November 2016 um 19.00 Uhr

Im September 2015 schloss Ungarn seine Grenzen für Geflüchtete, die über die sog. Balkanroute reisten. Tausende Menschen strandeten am ungarischen Grenzzaun, Tage voller Proteste und Auseinandersetzungen mit der ungarischen Polizei folgten. Vollkommen willkürlich inhaftierte die ungarische Polizei später 11 Geflüchtete und klagte sie wegen “illegalem Grenzübertritt”, Beteiligung an “Massenausschreitungen” und “Terrorismus” (im Falle von Ahmad H.) an. In den politischen Schauprozessen gegen zehn der Angeklagten wurde bereits im Juli ein Urteil gesprochen. Am 30.11.2016 folgt der finale Prozesstag gegen Ahmad H., dem Terrorismus und Rädelsführerschaft vorgeworfen werden. Ihm drohen bis zu 25 Jahre Haft. Ein grenzüberschreitendes Bündnis fordert die Freilassung der Angeklagten und begleitet die Prozesse und Betroffenen vor Ort.

Aktivist_innen von ’Free the Röszke 11’ informieren über den anstehenden Prozesstag & Mobilisierungen, stellen die transnationale Kampagne vor und zeigen Bild- und Filmmaterial.

Wir bemühen uns um eine zweisprachige Veranstaltung (deutsch/englisch).

Aktuelle Infos zur Kampagne unter http://freetheroszke11.weebly.com/ Der Infoabend auf Facebook zum Teilen und Weiterverbreiten: https://www.facebook.com/events/230893394000322/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Infotalk about the solidarity campaign “Free the Röszke11 – Solidarity with the imprisoned refugees in Hungary!”

+++Last day of trial against Ahmed H. on November 30th+++

on Saturday, November 26th 2016 at 7pm

In September 2015 Hungary sealed off its border to refugees who arrived via the so-called Balkanroute. Thousands of people stranded at the Hungarian fence; days of protests and conflicts with Hungarian border guards followed. Afterwards the Hungarian police arbitrarily arrested 11 people and sued them for ‘illegal border crossing’, ‘participation in mass riots’ and ‘terrorism’ (in Ahmad H.’s case). 10 of the accused have already been sentenced to prison by political show trials in July. On November 30th there will be the final day of trial against Ahmad H. He might be sentenced to 25 years of prison.

‘Free the Röszke 11’ activists will inform about the ongoing trial & mobilisations & the solidarity campaign and show some photo and video material. We aim at a bilingual event (German & English).

Current information about the solidarity campaign: freetheroszke11.weebly.com/ The event on Facebook for sharing and spreading:facebook.com/events/230893394000322/