Fr., 22.2.: BESETZEN! WIDERSTAND LEISTEN! PRODUZIEREN!

::: Fabrik Vio.Me in Griechenland beginnt mit Produktion unter Arbeiterkontrolle :::

::: "Wir denken, dass das die Zukunft der ArbeiterInnenkämpfe ist." Μakis Anagnostou, Vertreter der Betriebsgewerkschaft von Vio.Me

::: Eine Veranstaltung von akw [Freund_innen von analyse&kritik in Wien].
::: http://www.akweb.de

::: Wo? W23 - Wipplingerstrasse 23, 1010 Wien, http://wipplinger23.blogspot.co.at
::: Wann? Freitag, 22.2., 20.00 Uhr
 ::: Die Veranstaltung findet mit Μakis Anagnostou von Vio.me in englischer Sprache statt.

 ::: Vio.Me ist eine Fabrik in Thessaloniki, die Baustoffe herstellte und in der im Mai 2011 die Produktion eingestellt wurde. Seither wurden die Arbeiter von Vio.Me nicht mehr bezahlt, Eigentümer und Manager verließen die die Fabrik. Bei einer auf fast 30% gestiegenen Arbeitslosigkeit, sinkenden Löhnen, abgespeist mit leeren Worten, Versprechungen und Steuererhöhungen, erfolglosen Interventionen bei verschiedenen Ministerien, haben sich die Arbeiter nach einer Reihe von Vollversammlungen entschlossen, die Fabrik gemeinsam wieder in Betrieb zu nehmen. Sie haben die Fabrik und die für die Produktion benötigten Maschinen besetzt und geschützt. Sie haben sich außerdem mit anderen Arbeitenden und Kollektiven aus ganz Griechenland vernetzt und dadurch große Unterstützung erhalten.

::: Dienstag, der 12. Februar war der erste offizielle Tag der Produktion in Selbstverwaltung unter Arbeiterkontrolle von Vio.Me. Das heißt, eine hierarchisch organisierte, von Bossen diktierte Produktion wurde durch eine von der Arbeitervollversammlung in direkter Demokratie geplante Produktion ersetzt.

::: http://www.viome.org
::: Petition zur Unterstützung von Vio.Me unter: http://bit.ly/YemESp

 ::: Hinweis: im Rahmen vom Solidarische Ökonomie Kongress 2013 findet auch am Samstag, 23.2., von 12-13 Uhr ein Workshop mit KollegInnen aus Griechenland, Serbien und Argentinien zum Thema statt: "Wenn du sie betreibst, solltest du sie kontrollieren. Der Kampf um Arbeiterselbsverwaltung". Weitere Infos: http://www.solidarische-oekonomie.at

 ::: Weitere Informationen zu Vio.me auch unter
::: http://www.labournet.de/internationales/griechenland/arbeitskaempfe-griechenland/metalleutiki/?cat=6996
::: in der aktuellen Februar-Ausgabe #580 der ak (analyse&kritik - Zeitung für linke Debatte und Praxis) https://www.akweb.de

 ::: Veranstaltungshinweis zur aktuellen Situation in Griechenland
::: Mi, 20.2. 20 Uhr @ W23: Griechenland: Spardiktat, Soziale Kämpfe und Alternativen mit Ralf Dreis, http://queer.raw.at

::: Internet war gestern! *Probeabo*: 4 × ak für 10 EUR, jetzt auch in Österreich! https://www.akweb.de/service/