Mittwoch, 21.03.2012, 20:00
Queer/Feministischer Aktivismus im Netz

Eine häufig gestellte Frage lautet: Wo sind die Feminist_innen von heute und was machen sie? Eigentlich sind sie fast überall: auf Ladyfesten, linken Demos, organisiert in Gewerkschaften, auf queeren Konzerten – und auch im Netz. Ob in sozialen Netzwerken, Foren oder Blogs, das WWW ist zu einem wichtigen Raum für queer/feministische Vernetzung, Wissensaustausch und Diskussion geworden. Die Veranstaltung behandelt verschiedene Formen queer/feministischen Aktivismus im Netz anhand von ausgewählten Beispielen.

Eine Veranstaltung mit Aktivistinnen/Bloggerinnen von maedchenmannschaft.net