MAYDAY! MAYDAY! Wir sind Parade!

|: Mittwoch,13. April 2011 um 20:00 Uhr

Wir pfeifen auf die Karotte vor der Nase, die das schöne Leben versprechen soll. Wir sagen der Entsicherung der Lebens- und Arbeitsverhältnisse den Kampf an. Am 1. Mai findet daher auch in Wien wieder eine MAYDAY!-Parade
statt. Denn: Noch zu warten ist Wahnsinn! So lautet auch der Titel eines eigens zur Mobilisierung gedrehten Musikvideos, in dem eine Gang von prekären Aktivist*innen durch Wien zieht. Prekär kämpfen und prekär tanzen
statt prekär arbeiten und prekär leben ist schließlich schon länger eine Devise der Mayday-Paraden, die sich in den letzten zehn Jahren von Milano ausgehend vor allem in Europa, aber auch darüber hinaus ausgebreitet haben. Wie aber sieht's im eigenen Alltag aus? Musst du, darfst du, willst du... arbeiten? Wie wohnst du? Hast du Freizeit? Wovon lebst du 2039? Wie machen wir der Prekarisierung gemeinsam einen Strich durch die Rechnung?

Diskussion mit MAYDAY!-AktivistInnen

MAYDAY!-Parade 2011, Treffpunkt: 14 Uhr, Wallensteinplatz, 1200 Wien

http://www.mayday-wien.org

¯ ^ ¯ ^