PrekärCafe, Dienstag 5.4.: Mayday! Mayday! Aktivist*in von Euromayday Milano zu Gast


18 Uhr: PrekärCafé, Treffpunkt, Austausch

20 Uhr: Vortrag eines Aktivisten von EuroMayDay Milano über die Parade in Mailand und aktuelle Kampagnen, danach Diskussion

MAYDAY! MAYDAY! Am 1. Mai 2011 gibt es wieder eine MAYDAY!-Parade in Wien!

Das PrekärCafé lädt aus diesem Anlass einen Aktivisten von EuroMayDay Milano ein, der von der Entstehung der MayDay-Paraden und aktuellen Kampagnen berichten wird. Seit der ersten MayDay-Parade 2001 hat sie in Mailand – mit meist über 100.000 Beteiligten – die „traditionelle" 1. Mai-Demonstration längst überholt.

„San Precario", der kollektiv erschaffene Schutzheilige aller von Prekarisierung Betroffenen, scheint seither seine schützende Hand sehr erfolgreich über das EuroMayDay-Netzwerk und zahlreiche arbeitsrechtliche Kampagnen zu halten. Erst im Dezember 2010 gab es einen Aufruf zu Massenklagen gegen das neue Gesetz „Collegato Lavoro", das die Zeitspanne für das Einbringen von arbeitsrechtlichen Klagen auf zwei Monate nach Vertragsende beschränkt (die kürzeste Verjährungsdauer für einen Gesetzesbruch in Italien).

Im Herbst 2011 soll zum ersten Mal ein Streik der Prekären ausgerufen werden. Mehr dazu und zu prekären Strategien, Aktionen und Visionen am Di, 5. April 2011 um 20Uhr im Prekär Café in der W23. Veranstaltung in englischer Sprache.

## LINKS:

## AUSSERDEM:
jeden Donnerstag, 18:30 Uhr Orgatreffen für die MAYDAY!-Parade WIEN 2011

## Noch mehr LINKS:
http://mayday.prekaer.at Archiv MayDay Vienna
http://euromayday.org Euro??Mondo!!-MayDay Netzwerk
https://lists.liab.at/listinfo/mayday MayDay-Mailingliste Wien